Wetter Antalya


Antalya – eine Stadt mit bestem Urlaubswetter

Antalya gehört zu den schönsten und beliebtesten Urlaubsstädten an der Türkischen Riviera. Auf einem Felsplateau gelegen, hat sich Antalya ihren altertümlichen Charme in der hübschen Altstadt erhalten, während am Stadtrand viele neue Hotelanlagen gebaut wurden. Großzügige Boulevards weisen den Weg in das Zentrum Antalyas. In den engen Gassen gibt es unzählige kleine Geschäfte, in denen Handwerker und Händler ihre Waren anbieten.

Palmenalleen, Platanen und Oleanderbäume zieren das Stadtbild der rund 1.001.320 Einwohner zählenden Metropole. Besonders eindrucksvoll präsentiert sich der Hafen. Er zählt mit seinen umliegenden Restaurants und Cafés zu den schönsten Häfen an der Mittelmeerküste. Antalya verzaubert ihre Besucher mit interessanten Sehenswürdigkeiten. Als Wahrzeichen gilt das Yivli Minarett. Es wurde im Jahr 1220 aus rosaroten Ziegeln errichtet. Gleich dahinter befindet sich die im Jahr 1373 erbaute Moschee „Alaeddin Cami“ mit ihren sechs Kuppeln.

Das Klima und die beste Reisezeit in Antalya

In Antalya ist fast das ganze Jahr hindurch Urlaubssaison. Kein Wunder, denn das Wetter zeigt sich hier von seiner schönsten Seite. Das Klima in der Türkei ist insgesamt recht abwechslungsreich und hängt von der jeweiligen Region ab. Als sogenannte Klimascheide sind im Süden die riesigen Bergketten des Taurus sowie an der Schwarzmeerküste das Pontische Gebirge verantwortlich. Die gesamte Südküste und das am Mittelmeer liegende Gebiet der Ägäis kommen somit in den Genuss des angenehmen Mittelmeerklimas. In Antalya sind die Sommer heiß und lang und die Winter mild. Jahr für Jahr strömen unzählige Touristen in die Stadt, um unter der türkischen Sonne die erholsamen Urlaubswochen zu genießen.

Im Juli und August ist in Antalya Hochsommer. Das Quecksilber klettert gern auf über 40 Grad und auch die Luftfeuchtigkeit ist recht hoch. Die Wassertemperaturen erwärmen sich auf bis zu 28 Grad und bieten die perfekten Bedingungen für einen Bade- und Strandurlaub. Regenschauer sind in dieser Zeit nicht zu erwarten. Auch im Mai und im Juni sowie im September und Oktober lädt das Meer in Antalya zum Baden ein. Die Lufttemperaturen bewegen sich zwischen angenehmen 25 und 30 Grad Celsius und auch das Wasser ist mit 21 bis 26 Grad Celsius angenehm warm. Auch für Sportler und Aktivurlauber ist jetzt die richtige Zeit. Es ist nicht zu heiß und Besichtigungstouren sowie Wanderungen durch die fantastische Landschaft lassen keine Langeweile aufkommen.

Auch im Winter zu empfehlen

Antalya ist auch im Winter eine Reise wert. Die Monate von November bis März versprechen Temperaturen von 15 bis 20 Grad Celsius, jedoch muss mit dem einen oder anderen Regenschauer gerechnet werden. Trotzdem steht auch in dieser Zeit einem erlebnisreichen Urlaub in Antalya nichts im Weg, denn es gibt sowohl in der Stadt als auch im Umland viel zu entdecken. Im April und im Mai klettert das Thermometer schon wieder auf 21 bis 25 Grad Celsius und auch das Meer erreicht langsam wieder die 20-Grad-Marke.